Sonntag, 18. Januar 2009

Lady in red ;-)))


Inspiriert durch  das Rot bei  Martina    hab ich vorhin diese Karte gebastelt - zwischendurch haben wir die Weihnachtssachen weggeräumt. Ist es nicht immer ein wenig traurig, wenn all die schönen Dinge wieder verstaut werden? Und doch ist man auch auf der anderen Seite wieder froh, alles ein wenig luftiger zu machen und so langsam Frühlingsstimmung aufkommen zu lassen.

Auf der Karte hab ich einen Stempel von Sulie    verwendet und natürlich meine geliebten Spellbinders, ein bisschen Grundgeboard für das Schildchen und für die Buchstaben meine neuen Quickutz-Stanzen (toll, die Buchstaben aus dem gleichen Papier wie der Hintergrund, das gefällt mir!). 

_____________________________

I was inspired by Martinas    red card, so I made this card today. And we put away most of christmas stuff. Isn`t it always a little bit sad, when christmas is really over? But on the other side you are always happy because you can start with spring feelings.

For this card I used a stamp from Sulie  and of course my spellbinders dies which I really like a lot, then some grungeboard for the label and the letters are made with my new Quickutz dies (I  like the letters and the paper in the background look alike!)

Kommentare:

ToM hat gesagt…

Oh..was für eine wunderschöne Karte!
LG
ToM

Allison hat gesagt…

This is lovely...great layering of the scalloped circles!

Bastelfrosch hat gesagt…

Und Du hast bestimmt das Lied dazu getrillert beim Basteln der Karte!!!Hihi.
Ein schönes Kärtchen ist das!
LG Annett

Annasmama hat gesagt…

Du wirst lachen, Annett - in meinem Kopf singt Chris de Burgh immer noch "Lady in Red" - wirklich wahr!!! *lach*

Margot hat gesagt…

Die Karte ist ein Traum

LG
Margot

pittapitta hat gesagt…

DIe gefällt mir ausgesprochen gut.

Deine "Muse" ;-)
Martina

Iris hat gesagt…

Oh schopn Ostern! Tolles Kaertchen!

LG
Iris

Traci hat gesagt…

Cute card! I like how you layered the circles and added the rhinestones. Love that red color